Über uns
15567
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15567,theme-bridge,bridge-core-1.0.4,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,columns-3,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Jan und Heike Schmedes

Als Landwirte ist es unsere Aufgabe, für alle Lebewesen auf unseren Feldern gut zu sorgen. Die Wildbienen liegen uns besonders am Herzen, aber auch anderen Kleintieren möchten wir Schutz geben. Schon ein Haufen Steine kann diverse Kleintierarten beherbergen, Nistplätze, Nahrung und Versteck bieten.

GUT BRESAHN AM SCHAALSEE

Der Gutshof ist seit Generationen im Besitz unserer Familie. Mit der Bewirtschaftung der Ländereien tragen wir Verantwortung für unsere Umwelt und Natur. Mit den Blütenfreunden möchten wir Menschen, die über kein eigenes Land für blühende Wiesen verfügen, eine Patenschaft anbieten, mit der sie sich aktiv an unserem Projekt beteiligen können.

BLÜHWIESE IN ENTSTEHUNG

Die Aussaat der Blühwiesen beinhaltet eine bunte Mischung an heimischen Wild- und Kulturpflanzen, die bei den bestäubenden Insekten besonders beliebt ist. Von Juni bis November werden diese und andere Felder vielfältig und bunt blühen.

BLÜHWIESEN DAS GANZE JAHR

Nach der Blüte bleiben die Pflanzen als Samenträger auf den Wiesen stehen. Sie sind das Futter für Vögel im Winter. Den überwinternden Bienen (z.B. Hummeln) bieten Erdlöcher einen Unterschlupf. Mit der erneuten Aussat im Frühjahr schließen wir den Wiesen-Kreislauf des Jahres.

Unser Hoffest im September 2019

Anfang September haben wir zusammen mit Unterstützern, Freunden und vielen helfenden Händen auf unserem Gut Bresahn unser erstes Hof-Fest veranstaltet. Über 500 Gäste haben mit uns den diesjährigen Start des Projektes „Blütenfreunde“ gefeiert. An den tollen Markständen konnte unser Gäste nicht nur kulinarische Leckereien entdecken, Kinder wurden angeleitet Insektenhotel zu basteln und bei unseren geführten Rundfahrten über die Blühwiesen haben wir viel Interessantes über das Projekt und Insekten im Allgemeinen vermittelt. Uns hat das Hof-Fest viel Freude bereitet und wir hoffen unseren Gästen ebenso.